Das illuminated Keyboard Logitech K800 Test

Die kabellose Tastatur in unserem Test ist ein Nachfolger der Logitech Illuminated. Das Modell K800 beweist sich aber als eine würdige Nachfolgetastatur, denn sie ist nichr nur Wireless sondern löst auch das Rollover Problem des Logitech Illuminated.

Zurück zum Wireless Tastatur Test

Was kann die Logitech K800 ?

Die sehr gut verarbeitete illuminated Tastatur von Logitech weist lasergraviert Incurve Tasten auf, welche selbstverständlich eine anpassbare Hintergrundbeleuchtung haben. Das PerfectStroke Tastensystem ermöglicht ein extrem leises Tippen, das sich sanft und komfortabel anfühlt. Die zuvor erwähnte Hintergrundbeleuchtung hat die Funktion einer Handerkennung. Mit anderen Worten, wenn man anfängt zu Tippen, leuchtet die Tastatur automatisch auf. Neben dem Unifying-Empfänger, der die Benutzung mehrere Logitech Geräte gleichzeitig ermöglicht sollte noch das sehr elegante Design erwähnt werden, welches stromlinienförmig verläuft.

Logitech K800 Wireless Illuminated Keyboard (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ)

Logitech K800 Wireless Illuminated Keyboard (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ)
  • Die helle Tastenbeleuchtung der laserbeschrifteten Tasten passt sich automatisch der Helligkeit im Raum an
  • Mit dem PerfectStroke-Tastendesign ist jeder Tastenanschlag komfortabel, ruhig und flüsterleise
  • Dank des schnellen und flexiblen Ladesystems müssen Sie sich nie wieder um das umständliche Austauschen von Batterien kümmern

Design und Verarbeitung der beleuchteten Tastatur K800 im Test

Das illuminated Keyboard gilt eigentlich als eine Gaming Tastatur, jedoch sieht sie keinesfall so aus. Viel mehr erinnert sie vom Design her an eine normale “Office-Tastatur”. Der Hersteller baut keinen typischen “Schnick-Schnack” ein, welchen an das Gamer Design erinnert, sondern setzt auf ein schlichtes Design mit runden Ecken. Die Beleuchtung, welche sich auf von vielen Gaming Tastaturen unterscheidet fällt bei diesem Modell sehr stilvoll aus. Es werden statt grellen und auffälligen Gamer Farben, edle weiße Farbtöne erstrahlen.

Wie erwähnt, ist diese Tastatur sehr hochwertig und qualitativ verarbeitet. Sie fühlt sich edel und stabil an. Man hat das Gefühl, dass sie mehreren Jahren Dauerbenutzung widerstehen wird. Die Tastatur im Test macht einen guten Anblick auf dem Schreibtisch und fühlt sich sehr wertig an. Was diese Tastatur deutlich von anderen Office Tastaturen unterscheidet, sind die Gaming reifen Features. Keyblocking (mit W+Shift+Space kombinierbar) und Anti-Ghosting funktionieren einwandfrei. Und das macht diese Tastatur so einzigartig!

Die Wireless Funktion

Das getestete Wireless illuminated Keyboard, funktioniert trotz vieler Erwartungen und dem schlechten Ruf von Wireless Gaming Tastaturen einwandfrei. Logitech hat es geschafft, eine sehr gut verarbeitete, stylische und dazu noch kabellose Gaming Tastatur zu entwickeln die einer kabelgebundenen Tastatur im nicht nachsteht. Die Reaktionszeit und ausfallsfreie Funkverbindung überzeugten uns auf voller Linie.

Fazit

Wir hatten sehr viel Spaß mit der K800 in unserem Wireless Tastatur Test. Sie sieht nicht aus wie eine Gaming Tastatur, weist aber alle benötigten Features auf um als solche zu gelten. Doch trotzdem sieht sie sehr stylisch und dezent aus, womit sie auch in jeden Office optisch und funktional reinpasst. Der Preis ist zwar hoch, doch dafür bekommt man auch einiges geboten.

Mehr Keyboards finden Sie auf unserer Startseite in der Produktübersicht von Tastatur Test 2016